Erlangen
DTG Jahrestagung vom 29.09. – 01.10.2022
26. AKTX Symposium 29.09 – 30.09.2022
Symposium 2020 Köln
DTG Jahrestagung vom 29.09. – 01.10.2022
26. AKTX Symposium 29.09 – 30.09.2022
Symposium 2020 Köln
DTG Jahrestagung vom 29.09. – 01.10.2022
26. AKTX Symposium 29.09 – 30.09.2022
Symposium 2020 Köln
DTG Jahrestagung vom 29.09. – 01.10.2022
26. AKTX Symposium 29.09 – 30.09.2022
Symposium 2020 Köln
DTG Jahrestagung vom 29.09. – 01.10.2022
26. AKTX Symposium 29.09 – 30.09.2022
Symposium 2020 Köln
DTG Jahrestagung vom 29.09. – 01.10.2022
26. AKTX Symposium 29.09 – 30.09.2022
Symposium 2020 Köln
DTG Jahrestagung vom 29.09. – 01.10.2022
26. AKTX Symposium 29.09 – 30.09.2022

Symposium-Countdown

Tage
Stunden
Minuten

Veranstaltungen:

Newsticker

4. Dezember 2022

Eine der wichtigsten Investitionen eines jeden Unternehmens besteht in der Aus-, Fort- und Weiterbildung seiner Mitarbeitenden. Gerade im Gesundheitswesen wird eine professionelle Fort- und Weiterbildung immer wichtiger, da sie es ermöglicht, vielfältigen Ansprüchen der modernen Pflege gerecht zu werden. Die Christliche Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe Halle leistet mit ihrem umfangreichen Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebot hierfür einen wichtigen Beitrag, um allen Pflegenden ein Stück mehr Sicherheit in ihrem pflegerischen Handeln zu geben.

Das Programm ist online unter www.cagp.de abrufbar.

11. November 2022

 

Am 09.11.2022 fand eine außerordentliche Mitgliederversammlung online statt, da zur regulären Mitgliederversammlung in Erlangen auf dem 26. Symposium des AKTX Pflege e.V. am 29.-30.09.2022 leider kein neuer Vorstand zustande kam.

Groß war die Sorge, ob dann der Verein (Seit 1999) weiter bestehen kann.

Am 09.11.2022 hat es dann geklappt – wir gratulieren 

  1. Vorsitzende Lara Marks, Uniklinik Köln
  2. Vorsitzender Ralf Döblitz, Uniklinik Frankfurt am Main

Kassenwartin Silke Rudolph, Uniklinik Hamburg UKE

Schriftführerin  Dusica Montgomery, Uniklinik Frankfurt am Main

  1. Beisitzerin Janet Kousoulas, Uniklinik Freiburg
  2. Beisitzerin Astrid Busch, Uniklinik Essen

dem neuen Vorstand ganz herzlich, wünschen viel Spaß, Erfolg, neue Ideen und Projekte – im Einsatz für die Transplantationspflege in Deutschland.

Wir danken ganz herzlich den „alten“ Vorstandskollegen, die über lange Zeit den Verein geleitet haben. Die drei Ausscheidenden werden zum Glück weiterhin als Mitglieder aktiv im Verein verbleiben.

Wir verneigen uns vor Euch und sagen herzlich DANKE für Euer Engagement und ehrenamtliche Zeit für eine große Sache.

Marei Pohl, Rehaklinik Fallingbostel

Andrea Müller, Uniklinik Regensburg

Stephanie Freude, Uniklinik Hamburg UKE

Wir freuen uns schon alle auf Jena 2023 zum 27. Symposium des AKTX Pflege e.V.

 

4. November 2022

Auf dem Pflegesymposium wurde der neue Schnelltest zur Erkennung einer Immunreaktion auf den Covid 19 SARS CoV 2

durch den Nachweis von neutralisierenden Antikörpern vorgestellt.

Schnelltest

4. November 2022

www.tagesschau.de

8500 Menschen warten zurzeit in Deutschland auf ein Spenderorgan. Die Kriterien wurden erst vor Kurzem angepasst. Doch die Zahl der Spender sinkt weiter. Mediziner sind besorgt.

Die Zahl der Organspender ist in Deutschland deutlich zurückgegangen. Bis Ende Oktober seien nur von 710 Menschen Organe für eine Transplantation entnommen worden, wie die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) mitteilte. Das seien 8,4 Prozent weniger Spender als noch im Vorjahreszeitraum.

Der Mangel an Organen habe sich noch einmal verschärft, heißt es von der Stiftung zum Jahreskongress. Sie blicke „mit großer Sorge“ auf die aktuelle Situation. Die Zahl nach dem Tod gespendeter Organe habe ebenfalls abgenommen und lag bisher in diesem Jahr bei 2178 – mehr als 200 Organe weniger als im Vorjahreszeitraum.

4. November 2022

Flyer_DSO_E-Learning_

Basismodul Hausarzt
Grundwissen zum Thema Organspende
(2 cme-Punkte)
Grundlagen
der Organspende
1. Rechtliche Voraussetzungen einer
Organspende (2 cme-Punkte)
2. Medizinische Voraussetzungen einer
Organspende (2 cme-Punkte)
3. Irreversibler Hirnfunktionsausfall (2 cme-Punkte)
4. Entscheidungsbegleitung im Angehörigengespräch
(2 cme-Punkte)
5. Ablauf und Kommunikation bei nicht natürlicher/
nicht geklärter Todesursache (2 cme-Punkte)
6. Organprotektive Intensivmaßnahmen (2 cme-Punkte)
7. Labor und apparative Diagnostik (2 cme-Punkte)
8. Organentnahme (2 cme-Punkte)
9. Ethik/Patientenverfügung (2 cme-Punkte)
Virtuelle Spender
Szenario 1 (2 cme-Punkte)
Szenario 2 (2 cme-Punkte)

4. November 2022

18. Jahreskongress der Deutschen Stiftung Organtransplantation am 3. und 4. November 2022

Welche aktuellen Herausforderungen gibt es derzeit bei der Dialyse und Nierentransplantation? Wo liegen die digitalen Möglichkeiten zur Unterstützung im Organspendeprozess? Was ist anders, wenn es um die Organspende eines Kindes geht? Welche Spender-Untersuchungen werden zur Beurteilung viszeraler und thorakaler Organe benötigt?

Diese und weitere praxisnahe Themen rund um den Organspendeprozess stehen im Fokus beim Jahreskongress der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) am 3. und 4. November in Frankfurt am Main.

DSO Pressemitteilungen

Unsere Partner

International Transplant Nurses Society
Nephro Fachverband
Eucat Nursing
CHR-DESIGN
MEDITEX
Transdia Sport Deutschland
Nephrokids
Lebertransplantierte Deutschland e.V.
Diatra Professional
Diatra
Dialyse aktuell
Müritz Klinik
Modern Live Seminars
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Unsere Sponsoren

Scroll to Top